Mit über 40 ist der Zug für einen tollen Körper abgefahren? Von wegen! Viele Männer sind in diesem Alter beruflich arriviert, haben einen hohen Lebensstandard und fühlen sich so gar nicht nach Ü40. Doch zum jugendlichen Geist passt oft der Körper nicht. Für das Gesundheitsportal FITBOOK habe ich recherchiert, wie man doch noch einen Top-Body bekommt.

Der Traumkörper mit über 40 ist unter Männern mittlerweile der ultimative Beweis für Jugendlichkeit und Fitness. Während früher ein schnittiger Sportwagen oder die Harley samt Lederjacke dabei halfen, sich nach dem Überschreiten der Lebensmitte optisch zu verjüngen, setzen Männer mittlerweile vermehrt auf ihren Körper. Und sind wir mal ehrlich: Spätestens, wenn das sportliche Gefährt in der Garage steht und die teuren Klamotten wieder im Kleiderschrank hängen, offenbart sich die körperliche Verfassung.

Warum also sein Geld in teure Statussymbole investieren, wenn man auch den eigenen Körper zum begehrenswerten Objekt machen kann? Zumal es einer der Bereiche ist, auf den wir den größten Einfluss haben. Was Sie für den Traumkörper mit über 40 tun müssen, verraten wir hier.

Mit dem 7-Punkte-Plan zum Erfolg

Die gute Nachricht: Auch mit über 40 können Männer noch den Körper bekommen, von dem sie immer nur geträumt haben. Die schlechte Nachricht: Man kann den Body nicht kaufen, den muss man sich leider (hart) erarbeiten. Umso stolzer können Sie aber hinterher auf das Ergebnis sein. Für den Traumkörper mit über 40 können die folgenden sieben Tipps helfen.

Den ganzen Text gibt es kostenfrei auf dem Gesundheitsportal FITBOOK.DE

Folge mir auf Instagram

Foto oben: Tristan Le von Pexels