Stress im Job, private Sorgen, digitale Erschöpfung bis hin zum Burn-out – immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ihr Alltag sie geradezu erschlägt und mental auslaugt. Häufig fällt in diesem Zusammenhang der Begriff Achtsamkeitstraining. Eine Expertin erklärt, wie Sie es im Alltag umsetzen können.

Sie kennen bestimmt das folgende Motiv aus der Werbung: Die gestresste Hausfrau und Mutter, umgeben von tobenden Kindern, beißt in ein Stück Schokolade oder macht sich einen wohltuenden Tee – schließt die Augen, wirft den Kopf zurück und genießt diesen Moment. Nun ist sie ganz bei sich, entspannt und glücklich.

Entspannung durch gelenkte Aufmerksamkeit: Die Werbebranche nutzt das Prinzip der Achtsamkeit, um die positive Wirkung von Produkten zu vermitteln. Und tatsächlich ähnelt dieses einfache Werbemotiv einer Achtsamkeitsübung, die Sie später kennenlernen werden!

Den ganzen Text gibt es kostenfrei auf dem Gesundheitsportal FITBOOK.DE

Folge mir auf Instagram

Foto: Madison Inouye von Pexels